NEWS

Jungendarbeit bei der Volleyballabteilung

 

Nach Abschluss der Saison 17/18 wird die Volleyballabteilung eine neue Jugend U12 aufbauen. Hierbei können alle Kinder bis zum Jahrgang 2008 teilnehmen.

Parallel zum U12 Training findet jedoch ein weiteres Training für  ältere Kinder statt. Die Volleyballabteilung bietet immer freitags auf zwei Hallenhälften und mit 3 Trainern leistungs- und altersbezogene Trainings an.

Volleyballdamen holen 5 Punkte 'dahoam'

 

 Am Samstag begrüßte unsere Damenmannschaft die Mannschaften aus Niederviehbach und aus Dingolfing in der Realschulhalle. Im ersten Spiel gegen Niederviehbach starteten die Damen nervös in den ersten Satz. Viel zu schnell ließ man sich durch die Gäste unter Druck setzen. Der erste Satz ging mit 25:18 an die Gäste. Im zweiten Satz fanden die Damen wieder in Ihren Rhythmus und konnten durch starke Angriffe Druck aufbauen. Der Satz ging, auch durch druckvolle Aufschläge, sehr deutlich mit 25:10 nach Rottenburg. Auch im dritten Satz ließen sich die Rottenburger Damen nicht aus dem Konzept bringen und holten sich auch diesen Satz mit 25:22. Die Gäste kamen im vierten Satz wieder ins Spiel und konnten durch starke Aufschläge die Rottenburger Annahme fordern. Dadurch war es den Rottenburgern nicht möglich, Druck im Angriff aufzubauen. Am Ende hieß es 25:20 für die Gäste, wodurch eine Entscheidung im Ti-Break gefunden werden musste. Diesen konnten aber die Rottenburger von Anfang an dominieren. Das Spiel ging nach einem klaren fünften Satz (15:8) nach Rottenburg, wodurch die Damen 2 gewonnene Punkte feiern konnten. Das zweite Spiel schien einfacher zu werden. Die Gäste aus Dingolfing hatten in den vergangenen 4 Spielen keinen Satz holen können. Die junge Mannschaft aus Dingolfing war von Anfang an mit dem schnelleren Spiel und der druckvollen Aufschläge und Angriffe der Rottenburger überfordert. Das Spiel ging dadurch klar mit 3:0 nach Rottenburg. Nach diesem erfolgreichen Spieltag steht die Damenmannschaft auf einem sehr guten 5. Platz in der Bezirksklasse SW. Der nächste Spieltag am 16.12.2017 findet wieder daheim in der Realschulhalle statt. Spielbeginn ist hierbei wieder um 13 Uhr.

 

Neue Trainingseinheit am Dienstag

 

Die Volleyballabteilung bietet für alle Interessenten ein Techniktraining an. Hierbei werden alle angesprochen, die Ihre Technik verbessern wollen. Das Training findet mannschaftsunabhängig statt. Auch Quereinsteiger, Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Das Training wird in 3 Abschnitte eingeteilt. Zuerst wird mit einer Warm-Up Einheit gestartet. Anschließend werden Kraft- und Ausdauereinheiten kombiniert. Im zweiten Abschnitt nehmen wir uns jede Woche eine Grundtechnik vor. Die Bewegungsabläufe gehen wir Schritt für Schritt durch und festigen die Abläufe durch spezielle Übungen. Zum Ende werden wir die Bewegungsabläufe in übergreifenden Übungen festigen. Das Training wird abgeschlossen mit einer Intervall-Krafteinheit in der Muskelgruppen trainiert werden, die speziell fürs Volleyball unverzichtbar sind (Schnellkraft, Maximalkraft, Trizeps etc.) Wer Interesse hat kann sich gerne der Trainingseinheit anschließen. Das Alter spielt hier keine Rolle. Auch für versierte Volleyballer macht es Sinn eingefahren Bewegungsabläufe nochmal zu hinterfragen und evtl. antrainierte Fehler abzustellen.

Abteilungsversammlung

 

Am 21.03.2017 traf sich die Volleyballabteilung im Gasthof Wolfsteiner zu der jährlichen Abteilungsversammlung. Nach der Begrüßung durch Christoph Landendinger wurde der Kassenbericht von Doris Heinrich vorgetragen. Anschließend folgten die Berichte über die vergangene Saison der Damenmannschaft, der U12 männlich und der U14 weiblich. Anschließend standen Neuwahlen des Abteilungsleiters an. Florian Abeltshauser wurde dabei einstimmig gewählt. Wir bedanken uns bei Christoph Landendinger für die langjährige ehrenamtliche Arbeit für die Abteilung Volleyball.

 

Termine:

10.03.2018:

letzter Spieltag der Damenmannschaft in Deggendorf